Störende Alterswarzen sanft entfernen – Gynäkologin Frau Dr. med. Agnes Reese berichtet.

von | Jul 9, 2024 | News, Patientenfälle

Gynäkologin und Osteopathin Frau Dr. med. Agnes Reese

Frau Dr. med. Agnes Reese hat in ihrer Praxis erfolgreich Alterswarzen bei einem Patienten behandelt, indem sie auf das innovative Verfahren der Phlebolyse setzte. Diese Methode hat sich durch ihre Effektivität und Sicherheit bewährt. Bei der Phlebolyse werden Elektrolyse und Radiofrequenz kombiniert, um die Alterswarzen gezielt zu behandeln, ohne dabei Narben zu hinterlassen. Gerade in ästhetisch sensiblen Bereichen ist dies von besonderem Vorteil, da die Patienten eine schonende und narbenfreie Lösung erhalten. Frau Dr. med. Agnes Reese erläutert ausführlich die Sicherheit und Wirksamkeit der Phlebolyse und zeigt, warum sie eine effiziente Option zur Behandlung von Alterswarzen darstellt.

Was sind Alterswarzen?

Alterswarzen sind häufige gutartige Hautwucherungen, die besonders bei älteren Menschen auftreten. Diese Warzen sind in der Regel braun oder schwarz, haben eine raue Oberfläche und können leicht erhaben sein. Sie entstehen durch eine übermäßige Produktion von Hautzellen und treten häufig an Stellen auf, die oft der Sonne ausgesetzt sind, wie Gesicht, Hals, Rücken und Brust. Obwohl Alterswarzen kosmetisch störend sein können, sind sie in der Regel harmlos und verursachen keine Schmerzen oder Beschwerden. An empfindlichen Stellen, zum Beispiel im Bereich des BHs, können sie jedoch als lästig empfunden werden.

Die Phlebolyse

Die Phlebolyse ist ein medizinisches Verfahren, bei dem Wassermoleküle in starke Schwingungen versetzt werden, wodurch Wärme im Gewebe erzeugt wird. Diese Wärme führt bei ausreichender Intensität dazu, dass die Zellen von innen heraus verödet werden. Besonders wasserreiche Gewebe, wie Blutgefäße, reagieren stark auf diesen Reiz.

Die Schwingungen werden durch eine Kombination aus hochfrequenten Funkwellen und elektrischem Strom erzeugt. Dabei bleibt das verwendete Instrument, eine Nadel, kühl, was eine präzise Verödung des Gewebes ermöglicht.

Mit einem Klick auf das Thumbnail gelangen Sie zu dem Video.

Weitere Beiträge

Furunkel mit der Phlebolyse behandeln? Dr. med. Agnes Reese klärt auf!

Furunkel mit der Phlebolyse behandeln? Dr. med. Agnes Reese klärt auf!

Gynäkologin und Osteopathin Frau Dr. med. Agnes Reese Frau Dr. med. Agnes Reese hat sich in ihrer Praxis der Herausforderung gestellt, einen Furunkel an der Schläfe eines Patienten zu behandeln. Hierbei setzt sie auf das innovative Verfahren der Phlebolyse, das für...

Stielwarze entfernen durch Phlebolyse – ein neuer Patientenfall!

Stielwarze entfernen durch Phlebolyse – ein neuer Patientenfall!

Ein weiterer Patientenfall in Videoform - Entfernung einer Stielwarze Stielwarzen, auch als weiche Fibrome bezeichnet, sind kleine, gestielte Hautanhängsel, die oft am Hals, in den Achseln oder an anderen Stellen des Körpers auftreten. Anders als herkömmliche Warzen...

Cookie Consent mit Real Cookie Banner